arrow_back_to_top chevron-right play

Die Animationsspots aus den DER-STANDARD-Rubriken „Karriere“, „ Kultur“, „Politik“, „Wirtschaft“, „Zu zweit“ wenden sich vermeintlich persönlich an einzelne Kinobesucher, indem sie dessen Reihen- und Sitzplatznummer zeigen und ironische Kommentare zu seiner Lebenssituation abgeben.

Kunde: DER STANDARD Verlags.Ges.m.b.H.
Agentur: Bárci & Partner
CD: Tibor Bárci
Text: Tobias Federsel
Musikvorgabe: Christine Eisl