arrow_back_to_top chevron-right play

Christine Eisl ist Creative Director mit Schwerpunkt auf Editorial Design.
Aus Salzburg gebürtig, erprobte sich nach ihrem Abschluss an der Hoeheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien (Meisterklasse für Grafikdesign) in einigen renommierten Werbeagenturen. Von Büro X und DDB Wien führten Beruf und Studien sie über London, Amsterdam und Stockholm wieder zurück nach Wien, wo sie als Senior Art Director bei Y&R Vienna und Wien Nord ihre Karriere in der Werbung abschloss, um sich verstärkt dem Editorial und Creative Design zu widmen. Ihre zahlreichen internationalen Auszeichnungen reichen vom Staatspreis für Werbung, über Lead Awards, CCA, ADCE, Eurobest, New York Festival, Cresta Award etc. Mit der Entwicklung und Gestaltung des großformatigen Terra Mater Magazins, das sie von Grund auf konzipierte, weiterentwickelte und bis 2016 auch kreativ gestaltete, gewann sie weitere Erfahrung im Magazin- und Buchdesign. 

„In Christine Eisls Arbeit verbinden sich künstlerische Ästhetik und typographische Kunstfertigkeit mit einer Formensprache, die von raffiniertem Minimalismus bis zu elementarer Bildwucht reicht. Ihre Neigung zum intellektuellen Experiment, zu subtilem Witz und konzeptuellen Aperçus bilden die Grundlage für einen präzisen, modernen Purismus, der sowohl im Entwurf als auch in der Realisierung von großer Liebe zum Detail geprägt ist. Christine Eisls Professionalität erstreckt sich konsequenterweise auf handwerkliche Meisterschaft, punktgenaue Organisation und große Material- und Produktionskenntnis.“
Una Wiener

CV im Detail:
/
Graphic Design Studium:
Hoehere Graphische Lehr-und Versuchsanstalt, Wien XIV
/
Graphic Designer:
Buero X
DDB Wien
BMP DDB London
Result DDB Amsterdam
Paradiset DDB Stockholm
/
Art Director:
Bárci & Partner    
/
Senior Art Director:
Young & Rubicam Vienna
Wien Nord
/
Creative Director:
Red Bull Mediahouse Vienna